Rückschau

2018

sensu lato :: im weiteren Sinne - Ausstellung

sensu lato :: im weiteren Sinne - Ausstellung

Noch bis inklusive 14. Dezember 2018 hat die Ausstellung sensu lato :: im weiteren Sinne in der Akademie Graz, Neutorgasse 42, 8010 Graz geöffnet.

sensu lato :: im weiteren Sinne - Eröffnung der Ausstellung

sensu lato :: im weiteren Sinne - Eröffnung der Ausstellung

Eröffnung der Ausstellung sensu lato :: im weiteren Sinne am Freitag, 23. November 2018 um 19 Uhr in der Akademie Graz, Neutorgasse 42, 8010 Graz.

Somibe 2019

Somibe 2019

Wie schon in den vergangenen beiden Jahren erhalten die Mitglieder von mur.at die Möglichkeit, sich mit einem Solidarischem Mitgliedsbeitrag an der Finanzierung der Serviceplattform von mur.at zu beteiligen.

Wartungsfenster - Umbau am Strom

Wartungsfenster - Umbau am Strom

Am Samstag den 15.9.2018 bauen wir ein paar grundsätzliche Sachen am Strom um, eine USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) ist kaputt, und wir machen dann gleich noch ein paar andere Sachen mit.

Font Workshop Type:Bits

Font Workshop Type:Bits

Am 6. Oktober 2018 findet ein eintägiger Workshop zum Thema Fontdesign statt. Ana Carvalho und Ricardo Lafuente machen dich mit den nötigen Techniken vertraut, die du brauchst, um deinen eigenen Font zu gestalten.

Künstler*innengespräch

Künstler*innengespräch

Am 5. Oktober 2018 um 19 Uhr präsentieren Ana Carvalho und Ricardo Lafuente im Rahmen eines Künstler*innengesprächs einen Überblick über ihr künstlerisches Schaffen und ihre aktuellen Projekte.

Im Netz Der Sinne

Im Netz Der Sinne

Programm online!

Wir beginnen den öffentlichen Teil unseres diesjährigen Arbeitsschwerpunktes zum Thema machine learning mit einer Reihe von Workshops, Vorträgen, Präsentationen und Diskussionen.

2017

Winterferien 2017

Winterferien 2017

Auch dieses Jahr bedanken wir uns mit einem Bild zum Winter bei allen, mit denen wir im Laufe des Jahres gearbeitet haben, die uns unterstützt haben und die mur.at schätzen.

wiring a constellation: an open space

wiring a constellation: an open space

wiring a constellation ist ein Wochenende des Teilens und des gemeinsamen Tuns, der Erkundung verkörperter|klanglicher|sensorischer|retrofuturistischer Methoden der Verbindung von & für feministische und dekoloniale Perspektiven und ein Möglichkeit, gewählte Praktiken zu teilen, bevor wir in zu unseren jeweiligen Flecken auf der Welt zurückkehren.

SoMiBe 2018 - Ergebnis

SoMiBe 2018 - Ergebnis

Am 24. Oktober 2017 startete die Kampagne zum Solidarischen Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2018. Zu Beginn waren 399 Mitglieder eingeladen, ihr Gebot für das kommende Jahr abzugeben. Herzlichen Dank an alle, die sich an der Kampagne beteiligt haben, und dadurch Ihre Wertschätzung an mur.at zeigen!

Willkommen zu The Future Of The Past

Willkommen zu The Future Of The Past

The Future Of The Past - a three days Work Lab with Tabita Rezaire bringt sieben Künstler_innen nach Graz, um kollektiv die Möglichkeiten und Bedeutungen des Begriffs des Archivs und der Erinnerung zu reflektieren. Über einen Zeitraum von vier Tagen wird ein Raum des Zusammenseins entworfen, der Erfahrungen des Teilens von Wegen, Wissen und Widersprüchen, von Ideen und Spekulationen.

Fenstertage

Fenstertage

Die Fenstertage treffen uns diesen Herbst mit voller Wucht! Am Freitag 27.10.2017 bleiben wir also zu Hause und das Büro geschlossen. Da wir am Montag sowieso geschlossen haben und der Mittwoch ein Feiertag ist, wird der Dienstag zum Fenstertag und wir bleiben auch zu Hause. Somit sind wir ab 2. November 2017 wieder gut erholt und einsatzbereit.

The Future Of The Past

The Future Of The Past

Open Call

We cordially invite you to mur.at’s The Future Of The Past, a three days Work Lab with Tabita Rezaire. In the first half of December 2017, we are asking you to participate in the unique setting and situation of a Work Lab held in Graz, Austria.

Winterschluss 2017

Winterschluss 2017

mur.at beteiligt sich am heurigen Winterschluss mit einem Workshop zum Thema “Synthie bauen mit einem Teensyboard”. Am 30. 6. treffen wir uns um 13:00 im KIG.

Embedded Politics of Technology

Embedded Politics of Technology

Ellen K Foster ist Performerin und transdiziplinäre Forscherin. In ihrer gerade in Graz abgeschlossenen Dissertation beschäftigt sie sich mit verschiedenen Formen von Wissensproduktion und Möglichkeiten zur kritischen Auseinandersetzung mit allem, was unter dem Begriff Technologie firmiert.

Wartungsfenster

Wartungsfenster

Aufgrund von notwendigen Software-Upgrades kommt es am 25. April 2017 zwischen 10:00 und 16:00 Uhr zu Ausfällen einiger Dienste. Folgende Dienste sind teilweise nicht erreichbar/verwendbar:

Extrazimmer XI und XII Videos

Extrazimmer XI und XII Videos

Die Videomitschnitte der Extrazimmer XI und XII sind ab sofort auf http://extrazimmer.mur.at/ zu finden.

Energiepolitik

Energiepolitik

Mit einem Jahresverbrauch von mehr als 25.000 kWh Strom (alleine für das Rechenzentrum) gehört mur.at zwar nicht zu den wirklichen Großabnehmer_innen, aber trotzdem kann sich eins Gedanken darüber machen. Und genau das haben wir - sicher auch durch die Ereignisse rund um den Kraftwerksbau an der Mur beinflusst - in den letzten Wochen getan, und zwei Punkte zu unserer Energiepolitik herausgearbeitet.

Kochen bei KiG

Kochen bei KiG

Wie allgemein, aber auch allfreundlich, bekannt entstand alles, also auch Kultur in Graz, aus einer grossen gatschigen mursuppe, die von mur.at betrieben und liebevoll gewartet bzw. gluckig gedulded wird. Im sinne und rahmen einer alt-tabschen rückführungstherapie wollen wir euch diese mursuppe bei den küchengesprächen prärektal, also oral wieder ein- und zuführen. Es gibt wienerschnitzel oder auf jeden fall was anderes.

Zwischenstand der Kampagne zum Solidarischen Mitgliedsbeitrag 2017

Zwischenstand der Kampagne zum Solidarischen Mitgliedsbeitrag 2017

Die erste Runde zum Solidarischen Mitgliedsbeitrag 2017 lief von 22. Februar bis zum 14. März 2017. Bislang haben sich mehr als 260 Mitglieder mit insgesamt über 300 Geboten an der Kampagne beteiligt. Somit stehen wir nach der ersten Runde bei 93,67% des angestrebten Finanzierungsziels von EUR 18.000,–. Die Grafik auf dieser Seite veranschaulicht den Verlauf der Kampagne. Seit 15. März 2017 läuft bis inklusive 27. März 2017 die zweite (und voraussichtlich letzte) Runde zum Solidarischen Mitgliedsbeitrag 2017.
Extrazimmer XI und XII - Die Zukunft der Vergangenheit

Extrazimmer XI und XII - Die Zukunft der Vergangenheit

Extrazimmer ist der neue Name für das, was bislang die (Streit)gespräche waren. Wir laden zu den nächsten beiden Ausgaben der alten/neuen Reihe ein!

2017-01-26 Ausfall mehrerer Dienste

2017-01-26 Ausfall mehrerer Dienste

am kommenden Donnerstag, 26.1.2017 wird es zwischen 12:00 und 14:00 Uhr zu mindestens einem (hoffentlich) kurzen Ausfall folgender Dienste kommen:

2016

Neuer GPG/PGP Schlüssel

Neuer GPG/PGP Schlüssel

Damit Du uns eventuell auch verschlüsselte Nachrichten per E-Mail zukommen lassen kanst, aber auch damit Du unsere Nachrichten auf Echtheit überprüfen kannst, verwendet das NOC seit 2013 einen PGP-Schlüssel.

Weihnachtsferien

Weihnachtsferien

Mit diesem Bild wollen wir uns bei allen Bedanken, mit denen wir im Laufe dieses Jahres (und auch schon vorher) arbeiten durften, die uns in der Vergangenheit unterstützt haben, und die unsere Arbeit (wert)schätzen!

2016 12 POP/IMAP Ausfall

2016 12 POP/IMAP Ausfall

Am Dienstag, 20.12.2016 kommt es ab 15:00 Uhr zu einem ca. 12-stündigen Ausfall des Posteingangsservers (POP/IMAP). Grund ist die dringend notwendige Erweiterung des Speicherplatzes für Deine E-Mails.

Jaka Ẑeleznikar - Workshop und Präsentation

Jaka Ẑeleznikar - Workshop und Präsentation

An exciting and diverse world of e-poetry is out there. Where is it? What makes poetry e-poetry? Do you have to be a programmer to make e-poetry? The answer to the later question is no.

MENSCHENRECHTE wörtlich nehmen

MENSCHENRECHTE wörtlich nehmen

Ein Projekt von mur.at in Zusammenarbeit mit dem ETC Graz und dem Uni-ETC der Universität Graz, in Kooperation mit der Akademie Graz und mit Dank an das Forum Stadtpark für den Begegnungsraum für Künstler_innen und Menschenrechtsexpert_innen mit Blick auf den Platz der Menschenrechte.

Die neue mur.at Webseite

Die neue mur.at Webseite

Die alte mur.at Webseite ist ja schon etwas in die Jahre gekommen. Daher hat das Team dieses Jahr die Anstrengung unternommen, gemeinsam mit einer jungen Webdesignfirma eine völlig neue Seite zu entwickeln.